My diary-hae…

April 19, 2010

Das Arbeitstagebuch ist nun Online. Heute noch am selben Tag werde ich ein Moodboard erstellen. Nächster Schritt darauf ist die Literaturliste. Sollte mal noch ein paar organisatorische Angelegenheiten vornehmen, das ich, wenn das Drehbuch erstmal steht gleich mit meinen Aufnahmen anfangen kann. Schätze das wird so Mitte Mai werden. Klingt spät, ist aber so. Dann ungefähr einen Monat Zeit für Schnitt und Bearbeitung. Hihi. Jetzt erstmal Bohnensud mit Eutersaft, und dann ran an die Arbeit.

April 15, 2010

Das vorliegende Tagebuch ist eine sporadisch kompilatorische Zusammenstellung meiner Querschläge und Fortschritte bezüglich meiner Bachelorarbeit in der Studienrichtung Intermediale Gestaltung. Auf deutsch: Ich nutze dieses Portal um während meiner Bachelorzeit innere Regungen, recherchiertes Material und den ein oder anderen Produktauszug für all jene zur Verfügung zu stellen, die mich in meiner verzweifelten Zurückgezogenheit während der nächsten Monate nicht zu Gesicht bekommen, oder ganz einfach meine Telefonnummer nicht besitzen. Ich freue mich immer über Rückmeldungen oder Essensreste.