My diary-hae…

April 19, 2010

Das Arbeitstagebuch ist nun Online. Heute noch am selben Tag werde ich ein Moodboard erstellen. Nächster Schritt darauf ist die Literaturliste. Sollte mal noch ein paar organisatorische Angelegenheiten vornehmen, das ich, wenn das Drehbuch erstmal steht gleich mit meinen Aufnahmen anfangen kann. Schätze das wird so Mitte Mai werden. Klingt spät, ist aber so. Dann ungefähr einen Monat Zeit für Schnitt und Bearbeitung. Hihi. Jetzt erstmal Bohnensud mit Eutersaft, und dann ran an die Arbeit.
Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: